Dr. Kessler Musterdepot

Kostenloses Musterdepot   -   Börsenstrategie   -   Aktienclub

Dr. Kessler - kostenlose Musterdepots
Die ideale Verbindung von Relativer Stärke (Momentum), Qualität und Value


Strategie 1: Relative Stärke Musterdepot

Stand 12.7.2024

Performance

Transaktionskosten werden mit 0,25% + 50 Euro Spesen je Trade berücksichtigt.

Die Performance der Vergangenheit ist keine Garantie für die Zukunft.

 

Bestand

Bestandsveränderungen letzte Woche

Verkauf: -

Kauf: -


Kaufkandidaten von vorletzter Woche (5.7.2024)

Jede Woche präsentieren wir hier die Top-10 Kaufkandidaten, von denen nur die Top-5 ins Depot kommen können, falls dort Plätze frei sind.


NEU - NEU - NEU - NEU
Strategie 2: Qualität-Value

Hier zeige ich den Bestand meines privaten Qualitätsdepots.

Dafür suche ich Qualitätsunternehmen, die mit einem Abschlag auf den "Inneren Wert" an der Börse gehandelt werden.

 

Bestand

Letzte Woche gab es keine Depotveränderungen.

 

Strategie des Depots

Die Strategie des Depots wird hier ausführlich erklärt: STRATEGIE

 

Wir werden in den nächsten Wochen die Unternehmen im Depot kurz vorstellen.

Diese Woche gibt es keine Vorstellung.

 

 

Vorgestellte Aktien Stand 10.5.2024:

 

Vorstellungen der letzten Wochen

10.5.2024 Trigano SA

Trigano SA ist ein französischer Entwickler, Hersteller und Vertreiber von Freizeitfahrzeugen und Anhängern. Das Unternehmen gliedert sich in zwei Segmente: Freizeitfahrzeuge und Freizeitausrüstung. Freizeitfahrzeuge, die den Großteil des Unternehmensumsatzes ausmachen, fertigen Wohnmobile, Wohnwagen, Mobilheime und entsprechendes Zubehör. Das Fahrzeugsegment erzielt seinen Umsatz größtenteils aus dem Verkauf von Wohnmobilen. Zur Freizeitausrüstung zählen Anhänger, Gartengeräte und Campingausrüstung. Das Unternehmen erwirtschaftet den größten Teil seines Umsatzes in ganz Frankreich.

Das Unternehmen wurde 1935 von Edgar Trigano gegründet. 1984 übernahmen der damalige Firmenleiter François Feuillet und sein Bruder 100% der Anteile. Noch heute kontrolliert die Familie Feuillet das Unternehmen und besitzt die Mehrheit der Aktien.

Wir haben die Aktie 2022 gekauft, als unsere Anforderungen an Qulitätsaktien noch nicht ganz so hoch waren. Mit einem Qualitätsscore von 6,5 wäre die Aktie heute für uns eigentlich kein Kauf mehr. Wir halten jedoch das Geschäftsfeld Wohnmobile und Freizeitgeräte jeoch weiterhin für einen Wachstumsmarkt. Das Unternehmen wird sehr gut geführt und die Inhaberfamilie sorgt für eine langfristige Ausrichtung der Strategie. Wir werden die Anteile daher erst verkaufen, wenn sich die Fundamentaldaten deutlich verschlechtern sollten oder der Kurs deutlich über den fairen Wert steigen würde.

 

28.4.2024 Amazon.com

Amazon.com ist ein führender Online-Händler und eines der umsatzstärksten E-Commerce Unternehmen der Welt. Der einzelhandelsbezogene Umsatz macht etwa 80 % des Umsatzes aus. Hohe Margen erwirtschaftet die Firma auch mit ihren Cloud-Computing-, Speicher-, Datenbank- und anderen Angeboten von Amazon Web Services (AWS). Weiterhin verdient Amazon kräftig mit Werbediensten. Nicht unterschlagen möchten wir die Amazon Streamingplattform für Spielfilme, Dokumentationen und Serien.

Amazon erfüllt unsere strengen und stark an den Finanzkennzahlen ausgerichteten Qualitätsanforderungen nicht. Wir haben die Aktie im Dezember 2022 dennoch ins Depot aufgenommen, weil wir den damaligen Kursverfall für stark übertrieben hielten.

Amazons Strategie wird immer noch maßgeblich von Gründer Jeff Bezos bestimmt. Man muss Bezos nicht mögen und es gibt gute Gründe, sich am teilweise recht aggressiven Marktgebaren von Amazon zu stören. Wir gestehen aber ganz offen, dass der drastische Anstieg der Inflation im Jahr 2022 dazu geführt hat, unsere moralischen Ansprüche bei der Aktienauswahl etwas weiter hinten anzustellen.

Amazon bietet aufgrund seiner außergewöhnlich starken Marktposition und der sehr attraktiven Angebote aus unserer Sicht einen sehr guten Inflationsschutz. Außerdem halten wir Bezos für einen exzellenter Unternehmer, der seine Vision konsequent durchzieht und dabei den langfristigen und nachhaltigen Erfolg seines Unternehmens über kurzfristige Effekthascherei stellt. Amazon hat in den letzten Jahren viel in seine Infrastruktur als Grundlage für zukünftiges Wachstum investiert. Das drückt den freien Cashflow und die Margen. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, sollte in einigen Jahren reich belohnt werden.

Da das Unternehmen aktuell fair bewertet erscheint, drängt sich ein Kauf zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nur für langfristig orientierte Anleger auf.

 

19.4.2024 Amadeus FiRe

Die Amadeus FiRe AG bietet spezialisierte Personaldienstleistungen wie Fachkräfteüberlassung, Festanstellung sowie Interims- und Projektmanagement für Fach- und Führungskräfte in kaufmännischen Berufen und im IT-Bereich an. Darüber hinaus können Geschäftskunden für ihre Mitarbeiter Fortbildungen, Umschulungen, Seminare und Zertifizierungskurse. Für Privatpersonen bietet das Unternehmen Kurse und Studiengänge an, darunter Berufsausbildungen in den Bereichen Steuern, Rechnungswesen und Controlling.

Die Amadeus FiRe AG wurde 1986 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Amadeus FiRe wächst kontinuierlich und erzielt dabei seit vielen Jahren eine überdurchschnittliche Rendite auf das eingesetzte Kapital. Die Auswertung der Finanzzahlen der letzten 10 Jahre ergibt einen Qualitäts-Score von 9 Punkten. Zusätzlich wird die Aktie aktuell mit einem deutlichen Abschlag auf den Fair Value gehandelt (Stand 19.4.2024).

 

12.4.2024 Alphabet

Alphabet

Alphabet Inc. ist ein weltweit tätiger Anbieter von Internetdienstleistungen und Produkten. Das Unternehmen ist über die Segmente Google Services, Google Cloud und Other Bets tätig. Das Segment Google Services bietet Produkte und Dienste an, darunter Anzeigen, Android, Chrome, Mobiltelefone, Gmail, Google Drive, Google Maps, Google Fotos, Google Play und YouTube. Alphabet ist auch am Verkauf von Apps und In-App-Käufen sowie digitalen Inhalten bei Google Play und YouTube beteiligt und verdient Geld mit YouTube-Abonnementdiensten. Das Google Cloud-Segment bietet Infrastruktur, Cybersicherheit, Datenbanken, Analysen, KI und andere Dienste. Weiterhin werden cloudbasierte Kommunikations- und Kollaborationstools für Unternehmenskunden angeboten, wie Google Workspace, Gmail, Docs, Drive, Kalender, Google-Meet und andere Dienstleistungen. Das Segment Other Bets verkauft Gesundheits- und Internetdienstleistungen. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien.

Der herausragende Bekanntheitsgrad und die marktbeherrschende Stellung bei der Internetsuche (Google) verschaffen dem Unternehmen eine hohe Preismacht.

Mit 9 Qualitätspunkten fällt die Firma voll in unser Beuteschema und notitiert trotz der gestiegenen Bewertung immernoch unterhalb des Fair Value (Stand 12.4.2024).

 

4.4.2024 Evolution AB

Evolution AB ist ein B2B-Anbieter von Live- und Spielautomaten- und Casinosystemen. Das Unternehmen entwickelt, produziert, vermarktet und lizenziert vollständig integrierte Online-Casinosysteme für Glücksspielbetreiber. Das Hauptprodukt von Evolution, Live Casino, ermöglicht es den Casionbetreibern, einen Casino-Tisch online anzubieten, der auf digitalen Geräten gestreamt werden kann. Spieler können mit Hilfe der Software von Evolution Wetten auf Desktops, Smartphones und Tablets platzieren. Evolution erwirtschaftet den überwiegenden Teil seines Umsatzes in Asien. Weltweit ist das Unternehmen führend in diesem Segment, weist atemberaubende Wachstumsraten bei gleichzeitig sehr hoher Marge auf und ist aktuell mit einem kräftigen Abschlag auf den Fair Value zu haben.

Evolution AB ist aus unserer Sicht ein echtes Qualitätsunternehmen, wie die 9,5 von maximal erreichbaren 10 Qualitätspunkten nahelegen.

Wer mehr wissen will

Mehr Informationen zu den Strategien => STRATEGIE

Der Dr. Kessler-Marktindikator zeigt uns, wann wir aus dem Markt aus- und wieder einsteigen sollen => MARKTINDIKATOR

Disclaimer und Risiken

Haftungshinweise

Eine Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Darstellungen und Informationen auf dieser Webseite für die Anlageentscheidung möglicherweise entstehen können, ist kategorisch ausgeschlossen. Insbesondere gilt das für Besucher dieser Webseite, die dem Musterdepot, dem Aktienclub (GLG) oder den vorgestellten Aktienstrategien folgen. Die Inhalte dieser Webseite stellen in keiner Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung – auch nicht stillschweigend – dar. Diese Webseite ist nicht als persönliche oder allgemeine Beratung zu verstehen, auch nicht stillschweigend, da die veröffentlichten Inhalte nur unsere subjektive Meinung wiedergeben. Vor einem Kauf oder Verkauf von Wertpapieren sollte unbedingt ein persönliches Gespräch mit einem Anlageberater durchgeführt werden.

Anleger, die dennoch die auf dieser Webseite vorgestellte Depots nachbilden, handeln auf eigenes Risiko. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist kategorisch ausgeschlossen.

Der Betreiber dieser Webseite hält selbst Aktien der vorgestellten Depots.

Risiken

Da die Depotanpassung nur einmal pro Woche erfolgt, werden einzelne Aktien im Falle eines Kurseinbruchs möglicherweise zu spät verkauft. Es hat sich in der Vergangenheit jedoch gezeigt, dass dies auch ein Vorteil sein kann, da die Aktien manchmal in die Gegenbewegung hinein zu höheren Preisen verkauft werden, als dies noch 2-3 Tage zuvor der Fall gewesen wäre.

Dr. Kessler Musterdepot: In Sägezahn-Seitwärtsmärkten besteht die Gefahr, dass Aktien am oberen Ende des Trendkanals gekauft und anschließend mit Verlust „ausgestoppt“ werden.

Die Kurse von Aktien können erheblich schwanken. Dies gilt insbesondere für Aktien in starken Aufwärtstrends. Es ist daher sowohl bei einzelnen Trades als auch beim Gesamtdepotwert mit Verlustphasen zu rechnen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.